Erhaltung.de

 Umweltschutz für die Erhaltung des Lebensumfelds der Menschen und ihrer Gesundheit.

 

Schutz der Umwelt vor Verschmutzung, Lärm, globaler Erwärmung und Flächenversiegelung und somit die Erhaltung des Lebensumfelds der Menschen und ihrer Gesundheit sind wichtige Aufgaben des Umweltschutzes.
Mit unserer Initiative möchten wir Sie daher freundlichst auf die Tätigkeit der folgenden Organisationen aufmerksam machen um diese zu unterstützen:

 

Umweltschutzorganisationen:

Der Zweck des Vereins ist die Förderung des Naturhaushaltes im Sinne des Natur- und Umweltschutzes - Der Schutz des Wassers nach dem neuesten Stand der Technik.

Wasserforum Köln e.V.
c/o Stadtentwässerungsbetriebe Köln AöR
Egonstraße
51061 Köln

 

Die Unterstützung der  Zusammenarbeit der wasserwirtschaftlichen Institutionen ist die Aufgabe der Mitglieder des AK Regiowasser e.V.

RegioWasser e.V.
Alfred-Döblin-Platz1,
79100 Freiburg

 

Das Ziel des Bremer-Umwelt-Beratung e.V.  ist es, Verbraucherinnen und Verbraucher, öffentliche Einrichtungen und Unternehmen über umweltorientiertes Handeln zu informieren, zu beraten und zu unterstützen.

Bremer Umwelt Beratung
Am Dobben 43a
28203 Bremen

 

Mit unzähligen Aktionen und Kampagnen auf regionaler, nationaler und internationaler Ebene konnte Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland Moore retten, gegen die Atomkraft mobil machen und uns für umwelt- und gesundheitsverträgliche Produkte einsetzen. ©Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland

Bund für Umwelt und Naturschutz  e.V.
Am Köllnischen Park 1
10179 Berlin
 

 

Die Deutsche Bundesstiftung Umwelt ist eine der größten Stiftungen in Europa. "Deutsche Bundesstiftung Umwelt" fördert innovative beispielhafte Projekte zum Umweltschutz. ©Deutsche Bundesstiftung Umwelt

Deutsche Bundesstiftung Umwelt
An der Bornau 2
49090 Osnabrück
 

 

Die Ökologisierung der Wirtschaft ist eines der zentralen Ziele der Deutschen Umwelthilfe.

Deutsche Umwelthilfe e.V.
Fritz-Reichle-Ring 4
78315 Radolfzell
 

 

Die Fachvereinigung Betriebs- und Regenwassernutzung e.V. ist ein gemeinnütziger Fachverband, der sich mit ökologischer Wasserbewirtschaftung wie Regenwassernutzung, Grauwasserrecycling, Versickerung und Dachbegrünung auseinandersetzt und als Plattform für alle interessierte dient.

Fachvereinigung Betriebs- und Regenwassernutzung e.V.
Havelstraße 7A
64295 Darmstadt
 

 

Greenpeace setzt sich für den Schutz der Lebensgrundlagen ein. Gewaltfreiheit ist dabei das oberste Prinzip. Die Organisation ist unabhängig von Regierungen, politischen Parteien und wirtschaftlichen Interessengruppen.

Greenpeace e. V.
Große Elbstraße 39
22767 Hamburg

 

Die Kommunale Umwelt-AktioN U.A.N. beschäftig sich nur mit den Umweltfragen, welche vom Rathaus aus gelöst werden können.

Kommunale Umwelt-AktioN U.A.N.
Arnswaldtstraße 28
30159 Hannover


 

Der Zweck des Vereins ist die Förderung von Mehrweg-Getränkeverpackungen in den Verkehrskreisen der produzierenden Getränkeindustrie, des Groß- und Einzelhandels sowie Förderung von Mehrweg-Getränkeverpackungen bei den Konsumenten.

Pro Mehrweg - Verein zur Förderung von Mehrwegverpackungen e. V.
Fritz-Reichle-Ring 6a
78315 Radolfzell

 

Seit 1982 kämpfen die Umweltschützer zusammen, um das Sterben der Wälder zu stoppen.

ROBIN WOOD e.V.
Langemarckstr. 210
28199 Bremen

 

Der Ziel des Vereins:  Der Schutz des Wassers als Grundlage allen Lebens. Nach dem Motto: sauberes Wasser für Mensch und Natur.

Vereinigung Deutscher Gewässerschutz e.V.
Königswinterer Straße 829
53227 Bonn

 

Der Betreiber der Erhaltung.de trägt keine Verantwortung für den Gebrauch oder Interpretation des Materials dieser Internetseite oder der Links, die hier angegeben sind. Wir sind bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken sowie Texten zu beachten. Alle innerhalb dieser Webseite genannten und möglicherweise durch Dritte geschützten Marken sowie Texten unterliegen ohne Einschränkungen den Bestimmungen des jew. gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jew. eingetragenen Eigentümer. Das Copyright für veröffentlichte Texte bleibt allein beim Autor des Textes. Fehler sind leider möglich und können nicht ganz ausgeschlossen werden. Der Betreiber der Erhaltung.de übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit der Infos, die zur hier Verfügung gestellt werden. Wir behalten uns vor, die Angaben auf dieser Internetseite jederzeit und ohne vorherige Ankündigung zu ändern oder zu löschen. Jegliche Vorschläge werden dankbar entgegengenommen. Wir übernehmen keine Haftung für die Inhalte aller externen Verweise, trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle.

Erhaltung.de  © Umweltschutz für die Erhaltung des Lebens. Alle Rechte vorbehalten.